Geschäftsbedingungen

Primus Sport GmbH

Voa Pedra Grossa 5

CH-7078 Lenzerheide

info@primussport.ch

+41 81 384 67 07

 

 

Unsere Vereinbarungen und Rahmenbedingungen

Versicherung

Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Es besteht keine Unfall oder Krankenversicherung für Teilnehmer der Kurse, Teilnehmer und oder Kunden haben für genügenden Versicherungsschutz selbst zu sorgen.

Rücktritt und Rückerstattung vom Unterricht

Im Falle von Krankheit oder Unfall werden bereits bezahlte Kurse nur zurückerstattet, sofern ein ärztliches Zeugnis vorgelegt werden kann und der Rücktritt bis 30 Minuten vor Beginn telefonisch oder persönlich im Büro mitgeteilt wurde. Rückerstattung für die Annulation bereits bezahlter Kinderland Gruppenkurse können nur geltend gemacht werden, wenn sie bis am Vorabend (16:00) des Unterrichtes persönlich oder telefonisch in unserem Büro gemeldet sind.

Rücktritt von der Reservation

Man kann jederzeit von der Reservation zurück treten. Der Rücktritt muss bis spätestens am Vorabend (16:00 Uhr) des Unterrichtes persönlich oder telefonisch in unserem Büro gemeldet sein. Ein Rücktritt per Email oder Briefpost muss 48 Stunden vor Unterrichtsantritt bei uns eintreffen.

In Folge der Wetter- oder Pistenbedingungen können weder Kursverschiebungen noch Annulationen mit Rückerstattungen gemacht werden. Nicht bezahlte Reservationen bleiben verbindlich und werden eingefordert.

Sollten wir als Kursorganisator aus organisatorischen Gründen (weniger als vier Kursteilnehmer, Lehrer kurzfristig krankheits- oder unfallbedingt nicht verfügbar, kein Bahnbetrieb oder geschlossenes Gebiet) einen Kurs nicht durchführen können, erstatten wir bereits bezahlte Lektionen zu 100% zurück.

Gruppenunterricht

Gruppenkurse finden immer erst ab vier Personen statt. Sollte ein Gruppenkurs mangels Teilnehmer nicht durchgeführt werden können, behalten wir uns vor, die Reservation zu stornieren und eine Alternative (Privatunterricht, Gruppenkurs zu einer anderen Zeit z.B. Nachmittag oder Ganztag) anzubieten. Spätestens bis zum Vortag des Gruppenkurses können wir über eine Zu- oder Absage befinden.

Privatunterricht

Privatunterricht muss vor Antritt bezahlt werden.

Lehrereinsätze

Wir behalten uns vor, Lehrer jederzeit zu ersetzen, wenn es organisatorisch keine Alternativen gibt. Somit ist nicht gewährleistet, dass der selbe Lehrer alle Lektionen eines Kurses unterrichten wird. Zusagen können nur soweit gemacht werden, als dass dies durch unsere Gesamtorganisation verträglich und der Lehrer auch einsatzfähig ist (Krankheit, Unfall, Kündigung, usw.).

Anspruch auf Leistung

Reservationen und Anmeldungen werden dem Eingang nach behandelt. Sind keine Plätze in Gruppenkursen oder keine Lehrer für Privatunterricht mehr verfügbar und können wir keine akzeptable Alternative mehr anbieten, müssen wir von dem Angebot zurücktreten und es ersatzlos streichen.

Umtausch, Rückgabe und Beanstandungen von Produkten

Der Kunde hat das Recht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen den Vertragsabschluss ohne Angaben von Gründen zu widerrufen und die Ware zurückzugeben.
Es obliegt dem Kunden die Ware sofort bei der Lieferung zu prüfen und eventuelle Mängel oder Abweichungen von seiner Bestellung zu beanstanden. Besagte Beanstandungen oder Reklamationen müssen innerhalb kürzester Zeit und allerhöchstens innerhalb von 10 Kalendertagen nach der Lieferung per Fax oder Einschreiben mitgeteilt werden.
Die gelieferte Ware ist unbeschädigt, funktionsfähig, vollständig und in der original Verpackung zu retournieren und der Kaufbeleg beizulegen. Unvollständige, vom Kunden beschädigte oder beschmutzte Artikel werden nicht zurückgenommen.
Das Rückgaberecht beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden. Vom Rückgaberecht generell ausgeschlossen sind die auf Kundenwunsch speziell bestellten, angefertigten und/oder angepassten Produkte. Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss retourniert, erhält er eine Gutschrift (Rückerstattung).
Die Versandkosten im Falle einer Rückgabe der Ware sind vom Kunden zu übernehmen.

Rechtsstreite

Die vorliegenden Verträge unterliegen dem Schweizer Recht. Bei Streitfällen ist der Gerichtsstandort Chur. 

Alle technischen Angaben sind ohne Gewähr.